Nach einer wieder kurzen und unbequemen Nacht erreichten wir die heimischen Gefilde. Eine ruhige Fahrt (wir waren alle ziemlich erledigt)



und einige Stunden später hatte uns Nürnberg (genauer: Schwabach) wieder, jetzt kam noch das Säubern des Wohnmobils dran, alles wurde eingepackt, allgemeine Verabschiedung, dann eine Dusche daheim und ein Bett, aaaah :-)


Wiedersehensfreude nach Tagen der Trennung.


Die große Wohnmobil-Säuberung begann.


Blitzblank und so gut wie neu!


Ja, auch ich hab mitgearbeitet :-)


Woah, so viel Zeug, das muss alles noch weg.



Fazit: Eine gelungene WM, die mir persönlich mächtig viel Spaß gemacht hat, viele neue Leute kennengelernt und in den zwei Wochen mehr gelacht, als in den zwei Monaten davor. Eine Reise zur WM 2003 nach Finnland ist schon beschlossene Sache und ich kann nur jedem mit genügend Zeit und Geld raten: Lasst euch diese Chance auf einen tollen Urlaub nicht entgehen!



Texte und Bilder dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2002 by Bart van Driessche
Kommerzielle Nutzung nur mit Genehmigung des Autors zulässig.
Erstellt mit StarOffice 5.1 für OS/2


Zurück zur Hauptseite